Kategorien &
Plattformen

Nachrichten zur Pfarreiwerdung

Nachrichten zur Pfarreiwerdung
Nachrichten zur Pfarreiwerdung

Der Countdown läuft!

Am 27. April 2019 um 11.00 Uhr beginnt endlich unser großes Fest der Begegnung in Dillenburg in den Räumlichkeiten der Freien evangelischen Gemeinde!

Nachdem nun der Termin für die Fusion der Pfarreien St. Petrus Herborn und Herz-Jesu Dillenburg auf den 1.1.2022 festgelegt wurde und die gegenseitigen Besuche der verschiedenen Kirchorte – wir erinnern uns an die Auslosung der Paarungen – im Gange sind, dürfen wir uns langsam auf das große Fest vorbereiten.

Die dafür gebildete Kreativgruppe hat ein großartiges Programm zusammengestellt, sodass bestimmt für jeden etwas dabei ist, was Freude macht. Alle Gemeindemitglieder der dreizehn Kirchorte sind herzlich eingeladen, sich ein Bild zu machen von ihrer eigenen und den Nachbargemeinden. Dafür erstellen die Ortsausschüsse Poster, die die jeweils besuchte Gemeinde vorstellen – das wird bestimmt eine spannende Erfahrung, einmal zu erleben, wie wir uns in den Augen der Anderen darstellen. Und natürlich ist ganz viel Raum für das persönliche Kennenlernen. Wir dürfen miteinander feiern, wir dürfen aber auch unsere Sorgen miteinander teilen und die eine oder andere Vision für die Zukunft entwickeln. Eine so große Veränderung weckt nicht nur Freude, sondern auch Angst und Misstrauen. Wie geht es weiter in meinem Kirchort? Was bleibt, was verschwindet? Es ist vor allem an uns, den Gemeindemitgliedern, dafür zu sorgen, dass Liebgewordenes bleibt. Aber wir wollen unseren Blick in die Zukunft richten und nicht vergessen, dass in einer größeren Gemeinschaft auch mehr Chancen und Möglichkeiten stecken können. Wir dürfen die Besonderheiten jedes einzelnen der dreizehn Kirchorte entdecken und damit beginnen wir am 27. April in fröhlicher Runde. Start ist um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen.

Es werden noch helfende Hände gesucht:

Wer am 27.4. mitfeiert und sich vorstellen kann, bei der einen oder anderen Aufgabe mit anzupacken, möchte sich bitte in die HelferInnenlisten eintragen, die in der nächsten Woche ausgelegt werden. Das hilft bei der Planung!

Die Auslosung

Wie versprochen und angekündigt fand heute im Pfarrsaal in Bicken die Auslosung der Paarungen für die gegenseitigen Besuche statt. Wer live dabei war, weiß bereits, welche Kirchorte sich gegenseitig besuchen werden. Das Video kann hier https://www.facebook.com/KatholischanderDill/ auch jetzt noch angeschaut werden.

Das Ergebnis der Auslosung:

Ein Fest der Begegnung

Dillborn trifft Herburg – 
Katholische Pfarreien rücken näher zusammen 

Große Auslosung am 2. Dezember für gegenseitige Besuche der Kirchorte 
und Fest der Begegnung geplant

Es ist schon eine Weile her, dass aus den Pfarreien Dillenburg, Eibelshausen, Ewersbach, Fellerdilln, Frohnhausen, Haiger, Hirzenhain und Oberscheld Kirchorte der Pfarrei Herz Jesu Dillenburg wurden. Und zum 1.1.2015 wurde aus den Pfarreien Bicken, Breitscheid, Driedorf, Herborn und Sinn Kirchorte in der Pfarrei St. Petrus Herborn. Jetzt geht die Entwicklung weiter: In den nächsten Jahren werden die beiden Pfarreien Herz Jesu und St. Petrus fusionieren.

Ein erster Schritt in diesem Prozess ist das gegenseitige Kennenlernen der Menschen aus den 13 Kirchorten beider Pfarreien. Stellvertretend für die Kirchorte werden die Ortsausschüsse Begegnungen organisieren, Interviews führen und Fragebögen ausfüllen. 

Welche Kirchorte sich gegenseitig besuchen, wird am Sonntag, 2. Dezember (1. Advent) nach dem Gottesdienst in Bicken zugelost. Die Auslosung beginnt um 11:50 Uhr im Pfarrsaal in Bicken und wird auf Facebook live übertragen - auf der Seite „Katholisch an der Dill“ (www.facebook.com/KatholischanderDill). Gemeindemitglieder aus allen Kirchorten sind eingeladen bei der Verlosung dabei zu sein.

Die Ergebnisse der Besuche und eine Vorstellung des Lospartners werden von den jeweiligen Ortsausschüssen in Poster festgehalten. 

Die gegenseitige Präsentation der Kirchorte bildet einen zentralen Programmpunkt beim Fest der Begegnung. Dieses ist für Samstag, den 27. April 2019 geplant. Das Fest beginnt ab 11 Uhr in den Räumen der FeG Dillenburg. Nach dem Fassbieranstich durch Pfarrer Christian Fahl mit Blasmusik startet das umfangreiche Programm für Jung und Alt. Das Fest der Begegnung soll ein Anlass sein, um sich kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen und Ideen für die gemeinsame Zukunft als fusionierte Großpfarrei zu entwickeln. Nach der Vorstellung der erarbeiteten Poster werden diese als Wanderausstellung in den verschiedenen Kirchorten zu sehen sein.