Am 01.01.2015 haben sich die 5 Pfarreien Bicken, Breitscheid, Driedorf, Herborn und Sinn zu einer „Pfarrei neuen Typs“ St. Petrus Herborn zusammen geschlossen. Pfarrgemeinderat (PGR) und Verwaltungsrat (VR) dieser neuen Pfarrei sind mit Mitgliedern aller „alten“ 5 Gemeinden besetzt.

 

Dennoch wird auch weiterhin die Übernahme von Verantwortung in jedem Kirchort nötig sein. Hierfür gibt es Ortsausschüsse, in denen alle Aktivitäten vor Ort koordiniert sowie bedeutsame pastorale und liturgische Traditionen lebendig gehalten werden.  Es gilt weiterhin:

„Diese Sendung kann die Kirche nur erfüllen, wenn das ganze Gottesvolk und jedes seiner Glieder die Verantwortung dafür erkennt und übernimmt“ (Präambel Synodalordnung).

 Der Ortsausschuss arbeitet im Auftrag des PGR. Er kann Vorschläge zur Pastoral der “Pfarrei neuen Typs“ einbringen. Er ist aber auch für die Umsetzung pastoraler Grundanliegen der Pfarrei vor Ort verantwortlich. Er soll vom PGR beratend gehört werden, wenn dort wichtige, die Ortsgemeinden betreffende Themen verhandelt werden. Er kann sich aber selbständig Arbeitsinhalte wählen und regelt eigenständig die Sachverhalte, die ausschließlich den Kirchort betreffen.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit im Ortsausschuss haben, wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Personen:

               

                Die Ansprechpartner sind:

 

                Bicken - Gabi Schneider (gabi.schneider1962(at)online.de)

                Breitscheid - Joachim Stowasser (joachimstowasser(at)t-online.de)

                Driedorf - Regina Koob (r.koob(at)bistumlimburg.de)

                Herborn - Claudia Nickel  (claudia_nickel(at)me.com)

                Sinn - Antje Liebetanz (antje(at)liebetanz.name)